Samstag, 4. August 2018

Atelierausflug zu Marita Caspari ins Tessin

Bereits zum 2.mal haben wir eine Künstlerin in ihrem Atelier besucht.
Diesmal ging die Reise ins Tessin zu

Marita Caspari

*1957, freischaffende bildende Künstlerin
und dipl. Kunsttherapeutin,
leitet seit 30 Jahren Kunstkurse international und sie lebt in
Al Mulign 24, 6653 Verscio, Tessin



Zu vierzehnt sind wir am 30.Juni mit dem Zug ins Tessin gefahren. 
Marita hat uns in ihrem Wohnatelier herzlich empfangen und uns dann viel über ihre Arbeit und ihr Leben als Künstlerin erzählt.


In ihrem wunderschönen Mühleatelier konnten wir im Anschluss die Wirkung der Farben mit Pigmenten ausprobieren.
Marita Caspari hat uns Tipps gegeben, wie wir die Leuchtkraft steigern
und tolle Effekte erzielen können!


Danke liebe Marita!
Es hat uns allen richtig Spass gemacht und es war ein reich erfüllter Tag!


Lydia, Sonja, Özgül, Manou, Markus, Abolfazl, Misgna, Bethli, David, Kavi, Margrit, Eveline, Sandy und Ursi

Dienstag, 1. Mai 2018

Dienstagabend und Mittwochabend in Horw

 Jeweils Dienstag von 18.30 bis 21.30 Uhr an der Rigiblickstrasse 32 in Horw




Jeweils Mittwoch von 18.30 bis 21.30 Uhr an der Rigiblickstrasse 32 in Horw


Gib deiner Stimme ein Gesicht!

Unter diesem Titel fand am 25. März 2018 die Ausstellung im Tatort in Luzern statt.
Ca. 200 Besucher haben die Werke der geflüchteten Menschen betrachtet und bestaunt, haben Gespräche mit den "Kunstschaffenden" geführt und sich ausgetauscht.
Im Rahmen des sozialpädagogischen Projekts haben sie sich mit dem Thema der Diskriminierung in der Schweiz auseinandergesetzt.
Das offene Atelier stand in der Erarbeitungsphase unterstützend zur Verfügung.
Die Werke lassen sich sehen und aus der Kollekte ist der Verein "freies Atelier, Horw" entstanden.
Dieser Verein hat zum Ziel Erwachsene Menschen ohne Einkommen am Angebot des offenen Ateliers im Rigiblick 32 teilhaben zu lassen. Das heisst, sie bekommen gestalterische Unterstützung, können gratis Künstlermaterial beziehen und an Ausflügen und Museumsbesuchen teilnehmen wie die zahlenden Teilnehmer auch.